Sonne, Strand und Meer… Thailands beliebte Halbinsel Phuket wird (leider) immer touristischer. Unsere allererste Asienreise führte uns auf die Insel Phuket und wir haben uns in den Kontinent, das Land und auch in Phuket verliebt. Noch heute überlegen wir immer mal wieder ob wir nicht dahin auswandern wollen. Findet hier meine Geheimtipps, wie ihr die Insel Phuket auf eigene Faust abseits der Touristenpfade erkunden könnt.

Welche Unterkunft auf Phuket?

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Um die Insel Phuket genießen zu können, müsst ihr schon bei der Unterkunft sehr genau wählen. Generell sind die Hotels im Norden der Halbinsel zu empfehlen. Wenn ihr nicht so sehr aufs Geld achten müsst und euch mal puren Luxus gönnen wollt, dann empfehle ich euch die Hotels der Laguna Phuket am Bang Tao Beach. Aber auch für die Mittelklasse gibt es am Bang Tao Beach schöne Hotels, wie beispielsweise das Best Western. Viel südlicher als bis zum Bang Tao Beach solltet ihr bei der Hotelwahl nicht unbedingt gehen, da bereits am Surin Beach ein Hotel direkt neben dem anderen steht und entsprechend auch der Strand aussieht. Am Naithon und Naiyang Beach haben wir auch sehr schöne Ferienwohnungen gesehen, für den etwas anderen Thailand-Urlaub auf der Insel Phuket.

Die schönsten Strände auf Phuket

Hier kommt wirklich der absolute Geheimtipp: Den schönsten Strand haben wir in der Nähe des Naithon Strandes gesehen. „Bekannt“ ist er unter dem Namen „Banana Beach“ und kann nur durch einen Trampelpfad durch den Dschungel, an einem Bach entlang erreicht werden. Hier müsst ihr euch einfach mal durchfragen. Wir hatten Glück und haben ein anderes Pärchen durch die Büsche hüpfen sehen und sind ihnen gefolgt. Das ist schon abenteuerlich. Durch einen kleinen Wald hindurch immer am Bach entlang. Irgendwann seht ihr Palmen und dahinter erwartet euch ein Paradies! Ihr könnt wohl auch einen LongTail Bootführer fragen, ob er euch über den Wasserweg zum Banana Beach bringt. Hier ist es einfach zauberhaft. Es gibt nur ein ganz kleines Restaurant und kaum andere Menschen.

Banana Beach

Banana Beach

Ein weiterer schöner Strand ist der Mai Kao Strand, in der Nähe des Flughafens. Hier findet man auch einsame Stellen, allerdings sind die Wellen teilweise etwas stärker und schwimmen nicht ganz so einfach.

Ausflugstipps auf der Insel Phuket

Bang Pae Wasserfall

Bang Pae Wasserfall

Ihr solltet unbedingt einen Mietwagen oder Roller mieten und über die Insel Phuket fahren. Im Landesinneren könnt ihr den Khao Phra Thaeo National Park in Thalang besuchen. Hier könnt ihr durch den Dschungel wandern oder sogar auf dem Rücken eines Elefanten reiten – ein einmaliges Erlebnis! Ebenfalls findet ihr hier den Bang Pae Wasserfall, der zwar nur 10 Meter hoch ist, aber trotzdem ganz nett anzusehen. Wenn ihr mögt, könnt hr dann noch ein Rehabilitationszentrum für Gibbon Affen besuchen.

Koh Nakha Yai

Koh Nakha Yai

Mit eurem Mietwagen geht es dann weiter zum Hafen bei Ao Po sein. Von hier aus lohnt es sich ein LongTail Boot zu mieten und einen Schnorchel- oder Inselausflug zu machen. Wir sind damals um Koh Nakha Noi herumgefahren und haben uns die Perlenzucht angesehn. Danach wurden wir auf Koh Nakha Yai abgesetzt und haben ein paar schöne Stunden am Strand dieser traumhaften Insel verbracht.

Ein weiterer lohnenswerter Ausflug, den aber leider sehr sehr viele andere Touristen ebenfalls machen ist die Besichtigung der Hongs: Hier fährt man mit einem Schlauchboot-Kanu durch sehr sehr enge Tunnel (für Menschen mit Platzangst ist dies nichts), bzw. Höhlen in das Innere der Korallenberge. Hier findet man dann eine Atemberaubende Sicht auf Felswände und Mangroven. Diese Hongs können nur bei Ebbe besichtig werden, weil sonst die Tunnel voll Wasser sind. Oft wird diese Tour gemeinsam mit dem James Bond Felsen angeboten – den kann man sich aber wirklich sparen!!

Bei dem letzten Ausflug ist leider der Akku unserer Kamera in die Fritten gegangen, so dass wir hier leider keine digitalen Bilder haben. Das ist wirklich mehr als schade. Wir haben uns am James Bond Felsen noch eine Einmalkamera gekauft, aber die Qualität der Fotos ist wirklich unterste Schublade.

Phuket Sonnenuntergang

Phuket Sonnenuntergang

Wenn ihr Urlaub auf der Insel Phuket macht, würde ich euch auf jeden Fall empfehlen euren Strandurlaub mit einem Besuch der Hauptstadt Bangkok zu verbinden.

Kennt ihr die Insel Phuket? Habt ihr noch mehr Geheimtipps? Ich freue mich über eure Kommentare!